Eine Reise in die Jugend

Die Ruhr Nachrichten präsentieren die erste originale 70/80er Jahre Party am Mittwoch, den 29. Mai, dem Tag vor Fronleichnam im VKU Busdepot in Lünen.

Wer erinnert sich nicht gerne an die „gute alte Zeit“. Was waren das damals noch Zeiten, die Party begann pünktlich um 20 Uhr abends und man musste nicht bis Mitternacht warten, wie es mittlerweile leider üblich ist. Die heutige Unart des „Vorglühens“ gab es früher nicht und „Alcopops“ waren ein Fremdwort. Es wurde fleißig getanzt bei handgemachter Musik in vielen Stilrichtungen. Die Musik hatte eine „Seele“ und kam ohne elektronische Beats aus. Wer das noch einmal erleben möchte, der ist herzlich eingeladen am Mittwoch, den 29. Mai, dem Tag vor Fronleichnam, ab 20 Uhr im VKU Busdepot in Lünen mitzufeiern, wenn es zum ersten Mal heißt:

Auf zur original 70/80er Party!

Kultig und authentisch – das sind die Kennzeichen dieser Party. Die Musik kommt dabei stilgerecht und ausschließlich von originaler Schallplatte. Und das das so ist, kann live über Kameras auf den Plattenspielern verfolgt werden. Gezeigt werden außerdem viele Musikvideos und Konzertmitschnitte aus dieser grandiosen Musikepoche und versetzen den Gast dabei zurück in seine Jugend. Die original 70/80er Party ist in über 50 Städten ausverkauft und die Stimmung jedes Mal phantastisch. Eine aufwendige und professionelle Licht- Ton- und Videotechnik, eine gepflegte Gastronomie mit Cocktailbar, Cafébar, Obstbuffet, Bistro und Sektempfang sorgen für den passenden Rahmen. Eine authentische Dekoration mit dem berühmten mit 18.000 Spiegeln versehenen VW-Käfer Baujahr 1972, Spiegelpuppen, und -Kugeln, sowie den legendären Zauberwürfeln sorgen für das passende Ambiente.

Dieses ist keine lieblose einfache Ü-30 Party – Nein, hier ist alles authentisch und kultig. Der DJ ist ein Zeitzeuge und legt die Musik noch mit der Hand auf. Von Abba bis Zappa- es stehen über 3.000 Titel von Schallplatte oder Video zur Auswahl. Die original 70/80er Party macht eine begeisternde Reise in die Vergangenheit und ist für jeden ein Muss, der diese Zeit „meine Jugend“ nennt.

Karten gibt es ab sofort für nur 7,- Euro im VKU Busdepot in Lünen, sowie in allen Geschäftsstellen der Bäckerei Kanne. Inhaber der Ruhr Nachrichten - Card erhalten bei Vorlage der RN- Card in allen Vorverkaufsstellen Vorteilskarten für nur 5,- Euro!

Der Eintritt an der Abendkasse kostet 10,- Euro. Ein Sektempfang ist immer inklusive.

Bürozeiten


Dienstags Ruhetag
Montag, Mittwoch bis Freitag 09:00 bis 18:00 Uhr

Telefon: +49 (0)2568.93399-0
Mobil: +49 (0)163.8330800